So können Sie mitmachen!
leadimage Advent: jeden Tag ein neues Türchen!

Nicht nur eines – an manchen Tagen sogar zwei! Der erste „Lebendige Adventskalender“ in Moabit-Ost öffnet ab 1. Dezember seine Türen. Ein lebendiger Adventskalender? Das sind Türen durch die Nachbar*innen wirklich eintreten können, um dahinter etwas Neues zu[…]

leadimage Fräulein Knopfauge

 Ein Kindercafé in der Oldenburger Straße Kindercafés gibt es in Berlin einige. Sie liegen in Pankow, Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Friedrichshain, Schöneberg, Wilmersdorf, Charlottenburg, aber auch in Lichtenberg oder Neukölln und sogar in Spandau lässt sich eins finden. Moabit[…]

Kiez

featuredarticleimage Mieterberatung für Milieuschutzgebiete

Seit Mai gibt es in Moabit die Milieuschutzgebiete »Waldstraße« und »Birkenstraße«. Seit Oktober werden im Stadtteilladen Krefelder Straße 1a Mieter aus diesen Gebieten beraten. Mit der Beratung wurde nach einer Ausschreibung das Büro »Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH« beauftragt,[…]

featuredarticleimage Mehr als Okra und Maniok: Frische Kost im Afro-Shop

Afrika in Moabit Der Raum ist gerade groß genug, um ein bisschen von allem anzubieten: frische Lebensmittel aus Afrika. Dazu noch die freundliche Beratung der Inhaberin Annete Aderele. Ihre Aufmerksamkeit und Empathie wärmen uns Kunden aus den südlichen[…]

featuredarticleimage Die Brücke – Lotsen durch den Behördendschungel

Das Lotsenprojekt beantwortet geflüchteten und zugewanderten Menschen in Mitte alltägliche Fragen und unterstützt sie auf der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern in den Behörden. Das Besondere: Die Lotsen sprechen insgesamt mehr als zehn verschiedene Sprachen. Mit ihren Klienten[…]

featuredarticleimage Wird die Waldstraße zur Gewaltstraße?

Für Montag, den 19. September 2016 rufen Anwohnerinnen und Anwohner aus der Waldstraße zu einer Demonstration auf. Treffpunkt ist der Mittelstreifen auf Höhe der Waldstraße 7. Es ist geplant mehrere Male kreisförmig zwischen Turmstraße und Café Limit auf[…]

Menschen

rightcolimage Wer war Familie Lewin aus Moabit?

Initiative „Sie waren Nachbarn“ gestaltet Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten Die Ausstellung der Initiative „Sie waren Nachbarn“ e.V. zeigt Biografien und Familienfotos der deutschen Familie Lewin, die in den 1920er Jahren, als die Gegend um Posen polnisch geworden[…]

Kultur

rightcolimage Im Wedding gestrandet

Paul Bokowski ist Schriftsteller und tritt in einer Moabiter Lesebühne auf Bis vor ein paar Jahren konnte man Exotenstatus erlangen, wenn man sich auf einer Party in Friedrichshain als Weddinger outete. Paul Bokowski wohnt lang genug im Wedding,[…]

Geschichte

rightcolimage Ältere Geschichte Brandenburgs als Thema der Geschichtswerkstatt

Am Dienstag, den 13. September 2016 startet das Herbstsemester der Geschichtswerkstattkurses der Volkshochschule Mitte. Hier beschäftigen sich historisch Interessierte seit 1993 im Rahmen eines Arbeitskreises zur Lokalgeschichte mit wechselnden Themen aus Moabit und Tiergarten. Der Kurs findet in[…]

Orte

rightcolimage Kunstwettbewerb zum Gedenkort Güterbahnhof Moabit

Nur noch bis zum 2. September 2016 täglich von 12.30 bis 20.00 Uhr ist die Ausstellung mit den 9 Entwürfen des Kunstwettbewerbs zur Gestaltung des Gedenkorts Güterbahnhof Moabit im Auditorium des Dokumentationszentrums Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8, 10963[…]

Allgemein

rightcolimage Grün-rote Zählgemeinschaft in Mitte

Alter Wein in neuen Schläuchen oder eine echte Chance für eine neue Politik? Vor dem Beginn der gestrigen konstituierenden Sitzung der Bezirsverordnetenversammlung (BVV) Mitte hatte die Initiative „Hände weg vom Wedding“ und die kämpfenden Mieter*innen der Koloniestraße zu[…]