So können Sie mitmachen!

Internationaler Frauentag

tisch-250Einen Tag vor dem Internationalen Frauentag am 8. März versammeln sich Frauen vor dem Rathaus am Mathilde-Jacob-Platz. Mit Infoständen, Musik und Überraschungs-aktionen wollen sie Mädchen und Frauen ermutigen, selbst aktiv zu werden für ihre Rechte und Interessen. Am offenen Mikrofon kann jede zu Wort kommen, ausdrücklich die „normale Frau von der Straße“ mit ihren Sorgen und Nöten. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich kennenlernen und austauschen.

Veranstalterin ist die „Moabiter Frauengruppe International“, ein überparteilicher und unabhängiger Zusammenschluss engagierter Frauen aus Moabit, der sich monatlich im Stadtschloss Moabit trifft.

Seit fast 100 Jahren wird der Internationale Frauentag am 8. März gefeiert. Das Motto ist „Her mit dem ganzen Leben, Brot und Rosen“. „Brot“ steht für den Kampf um soziale Forderungen, wie Arbeitsplätze und Löhne, von denen man/frau leben kann. „Rosen“ für ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben.

In Moabit leben Frauen aus vielen Ländern. Die Veranstalterinnen sagen, dass sie gern hier zusammen leben und schauen gleichzeitig über den Tellerrand hinaus, zu den Frauen weltweit.

Vorbild ist zum Beispiel Mathilde Jacob, nach der der Rathausplatz benannt ist. Die Mitarbeiterin Rosa Luxemburgs kämpfte für eine bessere Gesellschaft, auch für das Wahlrecht von Frauen. Sie wurde als engagierte Sozialistin und Jüdin von den Nazis umgebracht.

Oder Klara Franke, die „Kiezmutter“ aus der Lehrter Straße in Moabit, die sich jahrzehntelang energisch für soziale Rechte und ein lebenswertes Wohnumfeld stark machte. Ihr Geburtstag wird am 8. März in der Kulturfabrik Lehrter Straße gefeiert (Programm siehe Veranstaltungskalender von MoabitOnline)

Moabiter Frauen: Macht mit! Streitbar, laut, international! Das offene Mikro freut sich uf Eure Beiträge.

Am Samstag, den 7. März 2009 von 12 bis 15 Uhr. Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, Hier einige Fotos von der Aktion, die uns die Frauengruppe Moabit International zur Verfügung gestellt hat:


Schreibe einen Kommentar

Beachte bitte die Netiquette!