So können Sie mitmachen!

Viel Lärm um Nichts

Plakat

Das Moabiter Theaterspektakel päsentiert auf der Freilichtbühne im Hof des Stadtschloss Moabit sein neues Stück, diesmal wieder von einem der meistgespielten Theaterautoren, nämlich William Shakespeare.

„Viel Lärm um Nichts“ ist eine handlungsreiche Komödie voller Verwirrungen und Gefühlsausbrüchen. Teuflische Bosheit und herzzerreißende Liebe, hitzige Wortgefechte und rührende Liebessehnsucht wechseln sich ab. Ein Stück wie aus dem richtigen Leben, wo die Liebe nicht vom Himmel fällt und die Liebenden erst zueinander „geführt“ werden müssen. Der einsame Bösewicht versucht zu intrigieren und die Liebenden auseinander zu bringen. Männer und Frauen konkurrieren und landen schließlich doch im Hafen der Ehe.

Freut Euch auf ein sehr impulsives und abwechslungsreiches Stück, das die Weisheit, die Schlauheit und den Witz von Shakespeare enthält.

Premiere:
Freitag, 26.06.2009, 20.00 Uhr

Die weiteren Spieltermine:
Samstag 27.06. / Sonntag 28.06.
Freitag 10.07. / Samstag 11.07. / Sonntag 12.07.
Freitag 17.07. / Samstag 18.07. / Sonntag 19.07.
Freitag 24.07. / Samstag 25.07. / Sonntag 26.07.
Freitag + Samstag 20.00 Uhr / Sonntag 18.00 Uhr

Die (Laien)-Darsteller:
Annette Kraß, Ariane Seeger, Christian Hoenisch, Dagmar Eichner-Jentsch, Joachim Dörrfeld, Marina Hübner, Renate Augstein, Veronika Foltys

Regie: Markus Hahn
Bühne und Requisite: Inga Timm
Kostüme und Requisite: Rebekka Krause

MoabitOnline war bei der Generalprobe dabei, hier einige Fotoimpressionen von Jürgen Schwenzel

Die Premiere am 26. Juni vor 140 begeisterten Zuschauern war wieder einmal mehr ein fulminantes Spektakel.

Ein Kommentar auf "Viel Lärm um Nichts"

  1. 1
    Heinz Recker says:

    Hallo,
    Frau Dagmar Eichner-Jentsch ist eine gute Freundin von mir, wir haben uns aber seit vielen Jahren aus den Augen verloren.Leider.Es wäre sehr freundlich, wenn Sie ihr Grüße ausrichten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Recker, Ahlen

Schreibe einen Kommentar

Beachte bitte die Netiquette!