So können Sie mitmachen!

Aktive Sommerferien für Kinder und Jugendliche

Ferienreisen2016Das Jugendamt Mitte bietet auch in diesem Jahr Reisen für die Sommerferien an.

Unternehmungslustige Mädchen und Jungen im Alter von 7 – 16 Jahren, die im Bezirk Mitte wohnen, können mit dem Wildfang e.V. und den Jungen Humanist_innen Berlin aktive, erlebnisreiche und erholsame Ferien erleben.

Je nach Alter werden Reisen zum Agentencamp in Klietz in der Altmark / Sachsen-Anhalt (7 – 9 Jahre), zum Planwagencamp mit Ferien auf dem Bauernhof in Grünow, Meck­len­bur­gische Seenplatte (8 – 10 Jahre), zu Lagerfeuer, Strand und Meer, den Fischer treffen und anderen Aktivitäten im Ostseebad Rerik (10 – 12 Jahre), vielfältigen Actionangeboten in Jessenitz, Mäkpom (12 – 14 Jahre), einer Reise im Wikingerschiff auf der Oder 250km flußabwärts bis ins Stettiner Haff (Polen) mit abschließendem Besuch einer Wikingersiedlung (12 – 14 Jahre) oder zum Beachcamp auf der Insel in Mali Lošinj (Adria) in Kroatien (15 – 16 Jahre) angeboten.

Dabei wurde auch das Angebot inklusiver Reisen gegenüber den Vorjahren erweitert. Gleich welcher Herkunft oder Religion, ob Junge oder Mädchen, ob mit oder ohne Handicap bzw. Behinderung: Bei inklusiven Reisen will das Jugendamt allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, daran teilzunehmen. Diese Ferienfahrten werden durch besonders geschulte Teamer_innen betreut. Nur die Reisen zum Planwagencamp in Grünow und zum Beachcamp in Mali Lošinj sind für Kinder mit Handicap leider nicht geeignet.

Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Reisen und den die Kinder begleitenden pädagogischen Jugendreiseveranstaltern mit dem gesamten Angebot sind in der Broschüre „Ferienreisen des Jugendamtes im Sommer 2016“ zu finden, die ab sofort  in den Bürgerämtern der Rathäuser Mitte (Karl-Marx-Alle 31, 10178 Berlin), Wedding (Müllerstr. 146/147, 13353 Berlin) und Tiergarten (Mathilde-Jacob-Platz1, 10551 Berlin)  ausliegt.

Zur Teilnahme an einer Reise eines oder mehrerer Kinder füllen die Eltern bitte diesen Antrag (Seite 1 und Seite 2) aus und melden damit in der Zeit vom 29.02.-24.03.2016 die Reise(n) an.

Telefonische Nachfragen unter 9018 – 23107 (Frau Martius-Schulz, Jugendamt).

 


Artikel vom 4. März 2015:

Das Jugendamt Mitte hat für Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren wieder ein tolles Sommerferienprogramm zusammengestellt. Die Preise richten sich nach dem Familieneinkommen, um Kindern, die sonst vielleicht nicht verreisen könnten, Ferienerlebnisse in der Gruppe zu ermöglichen. Dafür müssen die Eltern sich zwischen dem 8. und 27. März 2015 anmelden und diesen Antrag (Seite 1 und Seite 2) ausfüllen.

Strandurlaub an der Ostsee in Rerik, Agentencamp in Klietz, Ferien auf dem Bauernhof im Planwagencamp Grünow, Freizeit mit viel Aktion in Jessenitz für verschiedene Altersgruppen, eine Reise im Wikingerschiff auf der Oder und für die Älteren eine Trekkingtour in Schweden oder ein Beachcamp in der Camarque in Frankreich  stehen zur Auswahl. Hier das Programm (oder auf das Bild klicken).

Telefonische Nachfragen unter 9018 – 23107 (Frau Martius-Schulz, Jugendamt).

Bilder aus dem Flyer des Jugendamtes.

______________________________________________

FerienreisenArtikel vom 15. Mai 2012:

Auch für 2012 können Familien wieder geförderte Kinder- und Jugendreisen in Anspruch nehmen. Für Kinder von 7 bis 16 Jahren, mit Angeboten für verschiedene Altersgruppen. Es sind wirklich spannende Ferien dabei. Für die Älteren könnte es sogar bis nach Italien gehen. Aber schaut Euch selbst den schön gestalteten Flyer an.

Die Anmeldefrist läuft seit Anfang dieser Woche bis zum 30. März 2012. Hier sind der  Flyer des Jugendamtes und die Anträge herunterzuladen. Hier ist alles genau beschrieben, was beachtet werden muss und welche Unterlagen mit eingereicht werden müssen. Wer erst einmal telefonische Informationen haben möchte, es ist die gleiche Ansprechpartnerin, wie im Artikel unten.

______________________________________________

Ursprünglicher Artikel vom 21. Mai 2010:

Noch Plätze für die Sommerferien frei!

Wie bereits im März berichtet, bietet das Jugendamt Mitte in den Sommerferien geförderte Reisen für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 – 16 Jahren an. Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. Der Flyer mit Information über das gesamte Angebot steht im Netz. Es sind noch Plätze frei! Anmeldung im Jugendamt, Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin, 6. Etage, Zimmer 617 (mo, di, fr. 9-12, do 14-18). Telefonische Nachfragen unter 9018-23107 (Frau Martius-Schulz).

Weil aufgrund der Haushaltssperre lange nicht klar war, ob die Reisen tatsächlich stattfinden können, und dann auch noch doppelt so viele Plätze wie im vergangenen Jahr gehemigt wurden, sind jetzt noch etwa 140 Plätze frei. Es ist sogar möglich Freundinnen oder Freunde, die nicht im Bezrk Mitte leben mitzunehmen. Liebe Kiinder und Jugendliche, lasst Euch zu neuen Erlebnissen während aktiver und erholsamer Sommerferien animieren. Liebe Eltern, es lohnt sich Anträge zu stellen, denn die Zuschüsse des Jugendamtes richten sich nach dem Einkommen der Familie, deshalb müssen auch Nachweise über Einkommen und Kindergeld zur Anmeldung mitgebracht werden.

Die Partnerorganisationen des Jugendamtes, die die Reisen organisieren sind: Falken-Jugendfahrten e.V. und Wildfang e.V. Etwa 20 freie Plätze gibt es noch für die Tobefahrt nach Klietz für 7-9Jährige (9.8.-21.8.2010). Auch für das Musikcamp in Wandlitz können sich noch etwa 20 9-11 Jährige entscheiden (1.8.-14.8.2010). Noch etwa 20 12-14Jährige können im Jugendhotel Jessenitz aktive Tage (8.8.-20.8.2010) mit Kanufahren, Fahrradtouren, Bogenschießen und vielen anderen Aktivitäten verbringen. Auch für 14-16jährige Jugendliche warten noch etwa 10 Plätze im Beachcamp am französichen Mittelmeer. Bei anderen Reisen gibt es auch noch vereinzelte Plätze. Also schnell alle Unterlagen zusammensammeln und anmelden!

Illustration aus dem Flyer des Jugendamtes.

Nachtrag 2011:
Auch in diesem Jahr gibt es wieder Ferienreisen, die vom Jugendamt unterstützt werden. Hier sind Flyer 2011 und die Anträge herunterzuladen. Anmeldungen vom 7. – 25. März 2011.

5 Kommentare auf "Aktive Sommerferien für Kinder und Jugendliche"

  1. 1
    Andy ASV sagt:

    Klasse Bericht, auch auf unserer Website übernommen

  2. 2
    Susanne Torka sagt:

    Auch in diesem Jahr untertützt das Jugendamt Familien, die wenig Geld haben, mit Reisen in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche. Der Informationen sind auf de Seite des Jugendamtes zu finden: Flyer und Anträge (oben im Nachtrag verlinkt) und:
    http://www.berlin.de/ba-mitte/org/jugendamt/ferienreisen.html
    Anmeldefrist 7. bis 25. März 2011

  3. 3
    Susanne Torka sagt:

    Vom Bezirksamt geförderte Ferienreisen 2014 – Anmeldung vom 10.3. – 28.3.
    Hier die Infos:
    http://www.berlin.de/ba-mitte/org/jugendamt/ferienreisen.html

  4. 4
    Susanne Torka sagt:

    Ja, prima, die Sommerferien sind noch lange hin, ab Ende Februar kann man sich anmelden.
    Aber jetzt stehen ja die Winterferien in der ersten Februarwoche vor der Tür – und auch hierfür gibt es super Angebote, z.B. das Kreativcamp mit Musik, Tanz und Theater im Schloss Bröllin von Interkulturell Aktiv e.V. und dem Teeny-Musik-Treff. Anmeldeschluss ist schon morgen!!
    Hier gehts zum Flyer:
    http://www.moabitonline.de/wp-content/uploads/2016/01/flyer_kreativcamp.pdf

    In den Moabiter Kinder- und Jugendeinrichtungen gibt es auch spezielle Programme für die Winterferien, wie bei den Stadtschloss Kids:
    http://moabiter-ratschlag.de/fileadmin/dateien/Stadtschloss/Aktuelles/Winterferien2016.pdf

    Aber auch im Schlupfwinkel – jeden Tag ein Ausflug und sonst auch noch.

  5. 5
    Susanne Torka sagt:

    Oben ist schon das Winterferienprogramm der Stadtschloss Kids …
    und hier das vom K3 – Kiez Kids Klub:
    http://frecher-spatz.de/images/Winterferienprogramm.pdf

Schreibe einen Kommentar

Beachte bitte die Netiquette!