So können Sie mitmachen!

Alle Beiträge dieses Autors

Spritzen am Spielplatz

rightcolimage

Immer wieder finden sich im Toilettenhäuschen am Stephanplatz gebrauchte Spritzen. Fixer, die sich dort einen Druck setzen, nehmen ihre Hinterlassenschaften nicht mit, ihnen ist es scheißegal, dass sie damit die Gesundheit von neugierigen Kindern gefährden. Solche Spritzen sind[…]



HO-Gaststätte im E-Center

rightcolimage

Seit Eröffnung des Edeka-Centers im Moa-Bogen gab es dort auch einen Backshop mit einigen Tischen. An der Wand prangte groß der Traditionsname Paech-Brot, der daran erinnerte, dass sich auf dem Grundstück einst die Paech-Großbäckerei befand. Leider ähnelte der[…]



Störkraft bei der Polizei

rightcolimage

Wer nachts durch die Kruppstraße geht, kann sich manchmal wundern, was einem da zu Ohren kommt. Aus den Fenstern der Polizeikaserne dringt Partystimmung, manchmal Gejohle, noch öfters Musik. Nicht nur im Sommer, wenn die Fenster aufstehen, sondern auch[…]



10 Jahre MoabitOnline

rightcolimage

Manches ändert sich nie: Am 25. Januar 2007, erschien bei MoabitOnline der Artikel Moabit wird Konsumparadies, der den Umbau der einstigen Schultheiß-Brauerei zu einem Einkaufs-Center ankündigte. Am 30. Dezember 2016 erschien der bisher (aber sicher nicht endgültig) letzte[…]



Hasspropaganda

Es gibt in Moabit eine Initiative, die seit zweieinhalb Jahren Menschen unterstützt, die vor Bomben und Morden in ihrer Heimat geflohen sind. Im Sommer 2013 haben Diana Henniges und einige andere damit begonnen, im Flüchtlingslager Levetzowstraße Sprachunterricht zu[…]



Indien in Moabit

Vor vielen Jahren wohnte ich einige Monate in einer indischen Großstadt, in einem bürgerlichen Viertel, nach dortigen Verhältnissen. Nicht weit entfernt gab es einen Slum, dort lebten mehr als eine halbe Million Menschen. Manchmal gab es sowas wie[…]



Flüchtlinge: Es geht auch anders

rightcolimage

In den vergangenen Monaten haben die Angriffe auf Flüchtlinge in Deutschland massiv zugenommen. Mehr als 200 Anschläge mit Brandflaschen, Steinen oder Messern zeigen, dass sich die Rassisten mittlerweile auf der sicheren Seite fühlen. Kein Wunder, wenn wie in[…]



Antifa-Demo statt Nazi-Marsch

rightcolimage

Wie jeden Montag traf sich die rechtsextreme Bärgida auch diese Woche wieder am Hauptbahnhof. Im Gegensatz zu den Monaten zuvor gab es jedoch eine Demonstration von Antifaschisten gegen den Aufmarsch. Mehrere hundert Demonstranten, darunter viele Autonome, zogen von[…]



Gegen Nazi-Demo in Moabit!

rightcolimage

Am vergangenen Montag zogen gegen 20 Uhr rund hundert Rechtsradikale durch den Moabiter Kiez. Die „Bärgida“-Demonstration, die seit dem Dezember wöchentlich vom Hauptbahnhof nach Mitte zog, schwenkt nun offenbar in Wohngebiete um. Schon am Montag vergangener Woche liefen[…]



Finanzierung des Mahnmals beschlossen!

rightcolimage

Der Lotto-Stiftungsrat hat in seiner Sitzung am 5. Juni einen Zuschuss von 150.000 Euro für den Gedenk- und Lernort am einstigen Deportationsbahnhof in der Quitzowstraße beschlossen. Schon im Vorfeld gab es einen Senatsbeschluss, der besagte, dass die Stadtregierung[…]