So können Sie mitmachen!

Ortsbegehung und Konfliktanalyse zu Verkehrs- und Gestaltungskonzept Seydlitzstraße und Einmündung Lehrter Straße

18.10.2017 16:30 Uhr

Öffentliche Veranstaltungen zum Verkehrs- und Gestaltungskonzept Seydlitzstraße und Einmündung Lehrter Straße

Das Bezirksamt Mitte hat im Rahmen des Stadtumbauprogramms das Büro SHP mit der Erstellung eines Verkehrs- und Gestaltungskonzeptes für die Seydlitzstraße und den Platzraum mit der Einmündung in die Lehrter Straße beauftragt.

Geplant sind Verbesserungen für den Fußverkehr zur Querung der Fahrbahnen, der Verkehrssicherheit für Alle innerhalb der Verschwenkung der Lehrter Straße, der Organisation des parkenden Verkehrs in der Seydlitzstraße und der Standorte für den BVG-Busverkehr am Platz.

Die Bürger*innen und Anlieger*innen aus der Umgebung sind von den mit dem Stadtumbau-Prozess beteiligten Büro eingeladen, sich bei drei Veranstaltungen am Planungsprozess zu beteiligen.

  • 18.10.2017, ab 16:30 Uhr: Ortsbegehung mit Fachleuten und interessierten Bürger*innen (Treffpunkt Seydlitzstraße Ecke Rathenower Straße),
    anschließend
    ab 18:00 Uhr: Auftaktveranstaltung (Konfliktanalyse), Ort: Casino des Poststadion Tribünengebäudes
  • 14.11.2017 18:00 Uhr: Erörterung der Zwischenstandes (Diskussion von Konzeptvarianten)
  • 14.12.2017 18:00 Uhr: Erörterung des Arbeitsergebnisses (Diskussion des favorisierten Konzeptes)

Die Veranstaltungen finden im Casino des Poststadion-Tribünengebäudes statt.