So können Sie mitmachen!

Auftaktworkshop – Gemeinwohlorientierte und selbstorganisierte Raumproduktion für Kunst, Kultur und Soziales

13.11.2017 14:00 Uhr
Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U)
Siemensstraße 27 10551 Berlin

Critical Mass Mobil, Aktion im Rahmen der Art Week 2017 um auf Verdrängung von Künstler*innen hinzuweisen @AbBA Netzwerk

Vor dem Hintergrund einer bisher wenig adressierten und sich gleichzeitig zuspitzenden Raumnot für gemeinwohlorientierte Kunst, Kultur- und Sozialnutzungen betrachtet der Workshop alternative Träger- und Finanzierungsmodelle für hauptsächlich selbstverwaltete Standorte für Kunst, Kultur und Soziales.

Die Allianz (bedrohter) Berliner Atelierhäuser veranstaltet zusammen mit dem Atelierbeauftragten für Berlin diesen eintägigen Workshop als einen Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungsformaten zu den oben genannten Themen, mit dem Ziel der langfristigen Wissensproduktion, Vernetzung relevanter Akteure des Feldes, sowie der Perspektive der Umsetzung konkreter selbstverwalteter Räume für Kunst, Kultur- und Sozialnutzungen.

Zusammen mit u.a. Florian Schöttle (Immobilien Experte), Arbeitskreis Räume der Koalition der Freien Szene, Manuel Ehlers (Triodos Bank),…