So können Sie mitmachen!

Otto-Weidt-Platz: 1. Spatenstich

17.04.2018 13:30 Uhr

1. Spatenstich für Otto-Weidt-Platz in der Europacity

Mit dem künftigen Otto-Weidt-Platz in der Europacity entsteht in dem Neubaugebiet nördlich des Hauptbahnhofs ein attraktiver Stadtplatz.

Namensgeber des Platzes ist Otto Weidt, der in der Zeit des Nationalsozialismus von der Deportation bedrohte jüdische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seiner Blindenwerkstatt versteckte. Er konnte vielen helfen, diese Zeit in Würde zu überleben.

Zum 1. Spatenstich des künftigen Otto-Weidt-Platzes in Berlin-Mitte laden wir Sie herzlich ein:

Wann: Dienstag, 17. April 2017, 13.30 Uhr

Wo: künftiger Otto-Weidt-Platz in der Europacity, Heidestraße (auf der Höhe der Bushaltestelle der Buslinie 142)

Wer: Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Inge Deutschkron, Schriftstellerin, Zeitzeugin und Mitarbeiterin der Blindenwerkstatt von Otto Weidt von 1941-1943.