So können Sie mitmachen!

Die FreiwilligenAgentur Fabrik stellt sich vor

rightcolimage

Die FreiwilligenAgentur besteht schon seit 13 Jahren im Wedding, finanziert über verschiedene Förderungen wie z.B. Stiftungen, Bezirk oder Senat. Es gab aber auch Zeiten ohne Finanzierung, in denen die Arbeit allein durch freiwilliges Engagement bestritten wurde. Ab 2016[…]



MOABIT TV neu: Zukunftswünsche

rightcolimage

Kapitän Kiez ist zurück auf dem Frühlingsfest in der Lehrter Straße zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017. Zwar gibt es das Café in der Emdener Straße 55 schon länger nicht mehr, doch war die Moabit-ist-BESTE Show[…]



HO-Gaststätte im E-Center

rightcolimage

Seit Eröffnung des Edeka-Centers im Moa-Bogen gab es dort auch einen Backshop mit einigen Tischen. An der Wand prangte groß der Traditionsname Paech-Brot, der daran erinnerte, dass sich auf dem Grundstück einst die Paech-Großbäckerei befand. Leider ähnelte der[…]



Störkraft bei der Polizei

rightcolimage

Wer nachts durch die Kruppstraße geht, kann sich manchmal wundern, was einem da zu Ohren kommt. Aus den Fenstern der Polizeikaserne dringt Partystimmung, manchmal Gejohle, noch öfters Musik. Nicht nur im Sommer, wenn die Fenster aufstehen, sondern auch[…]



10 Jahre MoabitOnline

rightcolimage

Manches ändert sich nie: Am 25. Januar 2007, erschien bei MoabitOnline der Artikel Moabit wird Konsumparadies, der den Umbau der einstigen Schultheiß-Brauerei zu einem Einkaufs-Center ankündigte. Am 30. Dezember 2016 erschien der bisher (aber sicher nicht endgültig) letzte[…]



Grün-rote Zählgemeinschaft in Mitte

rightcolimage

Alter Wein in neuen Schläuchen oder eine echte Chance für eine neue Politik? Vor dem Beginn der gestrigen konstituierenden Sitzung der Bezirsverordnetenversammlung (BVV) Mitte hatte die Initiative „Hände weg vom Wedding“ und die kämpfenden Mieter*innen der Koloniestraße zu[…]



Zahra und die verschwundene Geldbörse

rightcolimage

Fragt man einen Berliner etwa aus Zehlendorf oder aus Frohnau, woran er bei der Erwähnung des Wortes „Moabit“ denkt, so mag ihm als erstes das Gericht und der Knast einfallen. Denkt er oder sie noch ein wenig länger[…]



Mitmachen beim Preisausschreiben!

MoabitOnline ruft Leserinnen und Leser auf: Wer schreibt einen kurzen Moabit-Krimi? Selbst erlebt oder gut ausgedacht, das ist ganz egal. Hauptsache: die Handlung spielt in Moabit. Das Preisausschreiben läuft einen Monat. Bitte reicht Eure Beiträge unter: Mitmachen! ein.[…]



Hasspropaganda

Es gibt in Moabit eine Initiative, die seit zweieinhalb Jahren Menschen unterstützt, die vor Bomben und Morden in ihrer Heimat geflohen sind. Im Sommer 2013 haben Diana Henniges und einige andere damit begonnen, im Flüchtlingslager Levetzowstraße Sprachunterricht zu[…]



Nia – Tanzsport, der Spaß macht

rightcolimage

Geheimtipp für MoabiterInnen aller Altersgruppen ! Ich bin jetzt über vierzig und merke langsam, was es bedeutet, wenn man älter wird. Auf einmal werde ich ungelenkig, und der Rücken tut weh. Daher habe ich nach einem Sport, am[…]