So können Sie mitmachen!

Die Nachtigall

Wir hatten Ende der 80er Jahre mit dem Wanderverein eine Fahrt nach Bad Schandau. Da wir noch durch die Grenzkontrolle am Bahnhof Friedrichstraße mussten, sind wir in aller Frühe zum S Bahnhof Bellevue gelaufen, und als wir in[…]



Erlebnis im Tiergarten

Bei unseren Spaziergängen durch den Tiergarten haben wir einen Graureiher beobachtet, der auf einem abgestorben Baum saß, der in der Nähe der Rousseau-Insel über das Wasser ragte, auf Beutejagd ging, in das Wasser blickte und dann, wenn er[…]



Warnstreik bei Siemens

rightcolimage

Am Donnerstag den 10. Mai rieb sich so mancher Passant im Bereich Turm-/Beusselstraße erstaunt die Augen: Aus der Huttenstraße kommend marschierten rund 700 Belegschaftsmitglieder der Siemens-„Turbine“ mit lautstarkem Tamtam bis zur westlichen Turmstraße. Dort fand eine etwa 1-stündige[…]



Eine geglückte Überraschung

Seit 1987 bin ich im Berliner Wanderclub e.V. als Wanderführer tätig und hatte im April 1988 einen Spaziergang durch Moabit unter dem  Titel ,,Industrie und Technik“ geführt. Unter anderem habe ich auf von dem Borsighaus Ecke Kirchstraße, dem[…]



Hundekot freie Zone um die Schule

Ich bin Ismail Ayoub und mein Partner ist Ramy Doughouz aus dem 10. Jahrgang der 1. Gemeinschaftsschule Mitte. In der Schule besuchen wir bei Frau Graf das Wahlfach Kunst und Medien. Dort haben wir für UfU Fotos über die Umweltverschmutzung an[…]



Aufruf zur Jugendaktion vor der BVV am Donnerstag

rightcolimage

Uns ist die Sondersitzung des JHA (Jugendhilfeausschuss) am 18. April im Gedächtnis geblieben, als die Mitarbeiter, Jugendlichen und Kinder vieler von den Einsparungsmaßnahmen des Bezirksamts bedrohter Einrichtungen und Projekte gemeinsam gegen Stellenkürzungen oder Schließung demonstrierten. Damals hat der[…]



Start der Hofgemeinschaft Moabit

rightcolimage

Ein großes frisches Suppenhuhn, 4 Eier, ein großer Bund Radieschen, ein Pfund Rhabarber , Schnittlauch und Liebsöckel holte am Donnerstag jedes Mitglied der Gemüse-Versorger-Gemeinschaft Moabit/Neuruppin zum Start der wöchentlichen Lieferung in der Abholstelle in der Gotzkowskystraße ab. In[…]



Verkehrsberuhigung in der Zinzendorfstraße

rightcolimage

Anwohner, Eltern und Schulmitarbeiter (der Miriam-Makeba-Grundschule) votierten auf einer öffentlichen Veranstaltung mit deutlicher Mehrheit für einen Vorschlag zur Verkehrsberuhigung, den das Koordinationsbüro als Prozessteuerer (für das Aktive Stadtzentrum Turmstraße) unterbreitet hatte. Um den immensen wie rasanten Umgehungsverkehr vor[…]



Dreister Diebstahl: Regenbogenfisch gestohlen

rightcolimage

Die OTTO-Spielplatz Kinder wollen ihren fliegenden Regenbogenfisch zurück! Gerade einmal zwei Wochen hing das Wappentier der Kinder des Ottospielplatzes, ein fliegender Regenbogenfisch, an seinem Platz – schwebend aufgehangen in 5 Metern Höhe an einem Baum vor der Einrichtung.[…]



Ich habe ihn geliebt

Er war von stattlicher Figur und einer Erhabenheit, die einem selten begegnet. Er wirkte beruhigend, wie er so da stand und einen von all dem Trubel rings herum abschirmte. Die Aura, die er verströmte, muss man erlebt haben[…]