So können Sie mitmachen!

13. August 1961 – Berliner Mauer

rightcolimage

Bereits seit zwei Monaten stehen die Mauerbilder auf Berliner Plätzen und Straßen und erinnern großformatig alle, die vorrübereilen, an den 50. Jahrestag des Mauerbaus. Unzählige Tagungen, Veranstaltungen, Filme, Diskussionen, Stadtführungen und Ausstellungen bringen dies geschichtsträchtige Datum auf ganz[…]



Heimatverein druckt W. Oehlert’s Moabiter Chronik nach

rightcolimage

Zum Jubiläum „150 Jahre Eingemeindung von Moabit, Wedding und Gesundbrunnen nach Berlin“ hat der Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten die 1910 erschienene „Moabiter Chronik“ von Wilhelm Oehlert neu herausgegeben. Wer auch immer über die Geschichte Moabits geschrieben hat, zitiert[…]



1861 – Eingemeindung von Moabit, Wedding und Gesundbrunnen

rightcolimage

Am 4. Juni beginnt die Veranstaltungsreihe zum 150. Jahrestag der Eingemeindung von Moabit, Weddung und Gesundbrunnen nach Berlin, die von der BVV Mitte initiiert und vom Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Geschichte geplant wurde (zum Hintergrund siehe[…]



Vor 70 Jahren in Moabit: Terror und Widerstehen

rightcolimage

Einige weniger bekannte Beispiele Moabit war der Berliner Stadtteil, in dem 1941, davor und auch noch danach, der Nazi-Terror und die verschiedensten Bemühungen, zu widerstehen, geographisch fast Seite an Seite existierten. Manchmal sogar in direkter Nachbarschaft. Christen, Sozialisten[…]



Wie war Moabit und wie soll’s werden?

rightcolimage

Mit ihren Kommentaren beteiligen sich viele MoabitOnline – Leser an der Diskussion über neue Planungen für unseren Stadtteil. Oft sind Erwartungen und Wünsche an Aufwertung und Verbesserung des Lebensumfelds in Moabit damit verbunden. Wieder andere äußern Befürchtungen, dass[…]



Lokalgeschichte: Industrialisierung Moabits

rightcolimage

“In Moabit vollzieht sich die größte industrielle Konzentration der gesamten Berliner Innenstadt” heißt der 2. Teil des Kurses über die Industrialisierung Moabits der “Geschichtswerkstatt – Arbeitskreis zur Lokalgeschichte” der City-VHS. Die Reihe, betreut von Bernd Hildebrandt und Dr.[…]



Gotzkowsky in der Volkshochschule

rightcolimage

Johann(es) Ernst Gotzkowsky (1710 – 1775) lebte natürlich nicht in der Gotzkowskystraße, sondern ab 1747 in der damals vornehmen Brüderstraße. Die Nr. 13, jetzt das Nicolaihaus, blieb aber nicht sein einziges Domizil. Als Moabiter fühlt man sich  dennoch[…]



Wie war die Arbeit in der Paech-Brot-Fabrik?

rightcolimage

Ursula Goerke und Helga Szelagowicz berichten Ursula Goerke und Helga Szelagowicz haben seit den 60er Jahren bis 1992 in der Paech-Brot-Fabrik zwischen Birken- und Stephanstraße gearbeitet. Seitdem treffen sie sich regelmäßig mit zehn weiteren Kolleginnen zweimal im Jahr[…]



Im ländlichen Moabit entstehen ab 1830 Gewerbebetriebe

rightcolimage

„In den Moabiter Maulbeerbaum-Plantagen und Gemüsegärten entstehen Gewerbebetriebe“ heißt der Kurs der „Geschichtswerkstatt Teil 1 – Arbeitskreis zur Lokalgeschichte“ im jetzt startenden Semester der City-VHS. Er beschäftigt sich mit der frühen Industrialisierung Moabits und wird im Frühjahr weitergeführt.[…]



Moabiter Unruhen 1910

rightcolimage

Am Samstag, den 25. September führt eine DenkMalTour zu den Spuren der „Moabiter Unruhen“ vom September 1910, die am 19. September vor 100 Jahren von einem Streik in einer Kohlenhandlung ausgelöst wurden. Die Stadtteilführung mit Dr. Nick Brauns[…]