So können Sie mitmachen!

Tagebuch E. Mühsam zum Moabiter Kohlenarbeiteraufstand

rightcolimage

Vor einiger Zeit hat MoabitOnline seine Leserinnen und Leser dazu aufgerufen Romane, Erzählungen, Gedichte, die in Moabit spielen, hier als Gastautoren zu präsentieren. Besonders viel ist noch nicht zusammengekommen (unten eine Reihe Links zu den einzelnen Artikeln). Den[…]



Leben und Spielen in Moabit vor 60 Jahren

rightcolimage

Unsere Eltern zogen mit uns 1946 in die Stephanstraße 57 ins 1. Quergebäude 1. Treppe. Es gab ein Vorderhaus, zwei rechte Seitenflügel und dazwischen das Quergebäude. Das Haus Nr. 58 lag als ein Spiegelbild daneben, so dass wir[…]



Kohlenarbeiterstreik und Aufstand in Moabit 1910

„Es geschah in Berlin …“ Die (jetzt nicht mehr so) neue Krimireihe des Jaron Verlags Berlinkrimis sind ein weit verbreitetes Genre. Und doch wird mit dieser Krimireihe ein neuer Weg eingeschlagen. Verschiedene Berliner Autoren schreiben weiter an einem[…]



Skulpturen in der Zillesiedlung

rightcolimage

1982 wurden gleichzeitig mit dem Bau der Heinrich-Zille-Siedlung als Sozialer Wohnungsbau  sechs Bronze-Skulpturen des Bildhauers Michael Schoenholtz errichtet. Schoenholtz war von 1971 bis 2005 Professor an der Hochschule der Künste (seit 2001 UDK) in Berlin. Eine Ausstellung anläßlich[…]



Geschichte neu entdecken

rightcolimage

Mitte März präsentierten die jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Geschichte neu entdecken“ im arabischen Jugendclub Karame ihre Ergebnisse. Die Gruppe hat sich von Dezember 2009 bis März 2010 intensiv mit dem Nationalsozialismus und mit der arabisch-jüdisch-palästinensischen Geschichte,[…]



Willy Alverdes

rightcolimage

Willy Alverdes (1896 – 1980) war Gartenbaudirektor des Bezirks Tiergarten bis 1961 (Foto rechts, 1961, im Familienbesitz). Er war derjenige, der den Großen Tiergarten nach den Zerstörungen des 2. Weltkriegs wieder aufforstete und mit den weiten Wiesenflächen als[…]



Heimatverein Tiergarten besuchte Hafenkapelle

rightcolimage

Die Schifferkirche im Westhafen direkt am U-Bahnausgang steht zwar noch, wird aber in Zukunft anders genutzt werden. Nicht nur aus Geldmangel hat die Evangelische Binnenschiffergemeinde Berlin-Brandenburg diese seit 1968 bestehende Schifferkirche mit 80 Plätzen aufgegeben und am 14.[…]



„Männerhemden zum Kragenwenden“

Wie war der Stephankiez? -Kiezbewohnerinnen haben viel zu Erzählen Mitte Januar, Erzählnachmittag im Betroffenenratsladen. Merkwürdiges und Bekanntes rund um die Perleberger Straße, Quitzowstraße, Stephanstraße und Birkenstraße über Menschen und Geschäfte von Früher und Heute berichteten langjährige Stephankiezbewohner-innen. Mit[…]



Zeitzeugengespräche und Demonstration in Moabit

rightcolimage

Am 25. Oktober fand im Filmrauschpalast der Kulturfabrik Moabit das erste Zeitzeugengespräch im Rahmen der Aktivitäten  zum diesjährigen Gedenken an den 9. November 1938 statt. Unter dem Titel „Damit die deutschen Soldaten aufhören, Nazis zu sein.“ berichtete der[…]



Geschichtswerkstatt auf den Spuren der Hugenotten, den Gründern Moabits

rightcolimage

Nachdem sich die Geschichtswerkstatt Tiergarten (City VHS in Kooperation mit dem Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten e.V.) im vergangenen Semester ausführlich mit der Vor- und Frühgeschichte Moabits beschäftigt hat, folgt sie von Oktober bis Dezember den Spuren der Moabit-Gründer,[…]