So können Sie mitmachen!

Stolpersteine in der Turmstraße

rightcolimage

Am Samstag, den 9. September 2017, wurden vor der Turmstraße 9, drei Stolpersteine verlegt. Aus diesem sogenannten Judenhaus* sind während des Holocausts insgesamt 16 Menschen deportiert und ermordet worden. Margarete Regine Mann, geb. Becker, Max Mann und Anna[…]



Hipsterfreies Streetfood

rightcolimage

Nein, Moabit ist noch nicht »das neue Kreuzberg«, wie es eine große Bio-Supermarktkette vor einigen Monaten in einer Werbekampagne verkündete. Zwar ist der vom Rand Westberlins ins Zentrum der vereinigten Hauptstadt gerückte alte Arbeiterbezirk längst im Fokus von[…]



„Life is good“ – Unbewohnbare Wohnungen durch Pfusch am Bau

rightcolimage

Seit einem Jahr wird in den Häusern Havelberger Straße 16/16a und Quitzowstraße 120 gebaut. Eigentlich sollte die Baustelle im Oktober 2017 fertig sein, doch kürzlich erklärte ein beteiligter Fachmann entnervten Mietern, dass er keine Prognose für die Fertigstellung[…]



Kinder und Pädagogen wählten

Der Schulhof für die Miriam-Makeba-Grundschule wird neu gestaltet Eine Jury aus acht Kindern der 4. Klasse und sieben Pädagogen der Miriam-Makeba-Grundschule hat sich Anfang Juli im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs für ihren Schulhof zwischen drei präsentierten Entwürfen entschieden: Realisiert[…]



Ich hatte eine Hütte am Hauptbahnhof

rightcolimage

Im Freien — Mein Leben in Hütten „Achtundzwanzig Jahre war Henry David Thoreau alt, als er sich 1845 in den Wäldern bei Concord am Walden-See eine Holzhütte zimmerte. Das hektisch-geschäftige Leben des einsetzenden Industriezeitalters in Amerika empfand er[…]



„Menschen wie du und ich“

rightcolimage

Warmer Otto: Besuch in einer Tagesstätte für Obdach- und Wohnungslose Ein großer Raum mit Tischen und Stühlen, ein Flachbildschirm an der Wand, Grünpflanzen vor den Fenstern. Hier ist das Zuhause für etwa 100 Menschen ohne Wohnung. Aber nur[…]



Berlichingenstraße 12 – Bewohner zur Räumung verurteilt

rightcolimage

Am 4. Juli 2017 hat ein Richter am Landgericht Berlin im jetzt bereits eineinhalb Jahre schwelenden Streit um die wohnungslosen Männer aus der Berlichingenstraße 12 das Urteil verkündet: Der frühere Betreiber, das „Gästehaus Moabit“, wurde verurteilt, das Haus[…]



Baustelle verdrängt Flugbörse nach Mitte

rightcolimage

Das Reisebüro „Flugbörse“ aus Alt-Moabit 103 ist umgezogen. Die neue Adresse lautet: Invalidenstraße 90, 10115 Berlin. Ein schöner Laden gegenüber des Invalidenparks, an der ersten Straßenbahnhaltestelle nach dem Hauptbahnhof. Auch der Bus 245 hält vor der Tür. Aber:[…]



Die FreiwilligenAgentur Fabrik stellt sich vor

rightcolimage

Die FreiwilligenAgentur besteht schon seit 13 Jahren im Wedding, finanziert über verschiedene Förderungen wie z.B. Stiftungen, Bezirk oder Senat. Es gab aber auch Zeiten ohne Finanzierung, in denen die Arbeit allein durch freiwilliges Engagement bestritten wurde. Ab 2016[…]



Prost und Mahlzeit

rightcolimage

Im »Kowski« lebt die Suppen­, Stullen­, Café­ und Trinkkultur Es ist (so blöd-­banal das auch klingen mag) einfach gemütlich hier: »Prost und Mahlzeit« ist das Motto. Das »Kowski«, ein junges Lokal in der Wilhelmshavener Straße 4, ist einer[…]