So können Sie mitmachen!

Flammkuchen

rightcolimage

Zu den fiesesten Gemeinheiten, denen man in Berlin bei der Suche nach etwas Essbaren begegnen kann, gehört der Flammkuchen. Beziehungsweise das, was in offensichtlich betrügerischer Absicht unter diesem Namen als »elsässische Spezialität« verkauft wird. Meistens handelt es sich[…]



Wissmann’s Apotheke: Das Aus nach 127 Jahren!

rightcolimage

Gentrifizierung: Inhabergeführte Geschäfte müssen in vielen Kiezen aufgeben Nicht immer hat es mit einem Hausverkauf zu tun, wenn Apotheker ihr Geschäft aufgeben. Oft fehlt es auch an Nachfolgern, wie bei der Tucholsky-Apotheke in der Perleberger Straße 39, als[…]



Schwieriges Wort, schwierige Umsetzung

rightcolimage

Mehr als 2.000 Verfahren, fast 1.500 Widersprüche, 300 Rechtsstreitigkeiten gibt es beim »Zweckentfremdungsverbotsgesetz« – allein in Mitte Seit Mai 2014 gilt in Berlin das Zweckentfremdungsverbot. Laut diesem Gesetz sind, sowohl Wohnungsleerstand, der länger als sechs Monate andauert, als[…]



Wie in Vietnam

rightcolimage

Egal ob Szenekiez oder Plattenbau-Banlieue: Die Versorgung mit angeblich vietnamesischer Küche ist wohl in keiner deutschen Stadt so engmaschig wie in Berlin. Doch bei gefühlt 99 Prozent aller sich »vietnamesisch« nennenden Imbisse und Restaurants wird man mit ziemlich[…]



Verkehrs- und Gestaltungskonzept Seydlitzstraße und Einmündung Lehrter Straße

rightcolimage

Das Bezirksamt Mitte — Straßen- und Grün­­­flächen­­amt (SGA) hat im Rahmen des Stadt­umbau­programms das Büro SHP Ingenieure mit der Erstellung eines Ver­kehrs- und Gestal­­tungs­­konzeptes für die Seydlitz­straße und den Platz­raum mit der Ein­mündung in die Lehrter Straße beauf­tragt. Geplant[…]



Früchte-Schokokuchen und andere Leckereien

Das Tirrée: ein süßes Café mit Wohnzimmer-Atmosphäre, leckerem frischem Essen und einem sympathischen Gastgeber. Was will man mehr? Das Interview für die Rubrik „Lokale Lokale“ habe ich mit dem Besitzer Stefan Tirrée geführt. Während des Gesprächs hatte ich[…]



Hilfe für bedürftige Moabiter Kinder zu Weihnachten!

rightcolimage

Seit vielen Jahren veranstaltet BürSte e.V. eine Weihnachtsmann-Aktion im Stephankiez. Auch 2017 möchte der BürSte-Weihnachtsmann wieder viele Kinder aus bedürftigen Moabiter Familien glücklich machen. Die Aktion findet am 16. Dezember im BürSten-Haus statt. Jedes Kind kann mit dem[…]



Moabiter Anwohner möchten die Baumallee in der Levetzowstrasse erhalten

Liebe Nachbarn und Freunde der Bäume in der Levetzowstraße in Moabit, am Samstag, den 18. November war es soweit. Wir hatten um 14 Uhr ein Treffen mit dem Leiter der Straßenbaumpflege des Straßen- und Grünflächenamt Berlin-Mitte, Herrn Wolfgang[…]



„Denn Spielen macht alle glücklich – auch Erwachsene!“

rightcolimage

Seit 2015 gibt es in verschiedenen Moabiter Kitas Spielangebote für Kinder und ihre Eltern. moabit°21 sprach mit Helen de Bie und Julia de Boor, die gegenwärtig einen Spielnachmittag in der KiTa Lehrter Straße durchführen. Julia und Helen kennen[…]



Lebensmittelverschwen­dung reduzieren – Moabiter_innen machen mit

rightcolimage

Isabell Strieder vom Quartiersmanagement Moabit West hat nachgefragt – bei Mehmet Kamaci, Manager des Café Susam Mit der App „Too Good To Go“ bekommen Bewohner_innen die Möglichkeit, übriggebliebene Lebensmittel günstig bei Gastronomen zu erwerben. Egal ob Restaurant, Bäckerei[…]