So können Sie mitmachen!

Feste, Märkte, Kunst – Moabit feiert

rightcolimage

Liegt’s daran, dass das Turmstraßenfest in diesem Jahr ausgefallen ist? Liegt’s am zurückgekehrten Sommer? Wer Straßenfeste, Musikveranstaltungen, Flohmärkte und Kunst liebt, kommt in Moabit am kommenden Wochenende voll auf seine Kosten oder er sitzt verzweifelt vor den Ankündigungen[…]



„Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz“ – Sonntag noch geöffnet

rightcolimage

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Kunstverein Tiergarten die Ausstellung dieses grafischen Zyklus von Ceija Stojka (1933 – 2013) um einen Tag verlängern. Am Sonntag, den 27. Juli 2014 ist sie ab 13 Uhr noch einmal zu sehen. Die[…]



Ortstermin 2014 Moabit: 3 Tage Revolution(en)

rightcolimage

Vom 23. bis 25. Mai 2014 findet wieder das alljährliche Kunstfestival »Ortstermin« als Nachfolger des »Moabiter Inselglück« statt. Über 200 KünstlerInnen und Künstler werden sich am stadtweit bekannten Moabiter Kunstfestival beteiligen und an rund 100 Orten ihre Arbeiten[…]



„14 km“ zeigt und diskutiert Filme über die arabische Revolution

rightcolimage

„Libyen, die Revolution und ich“ von Nicole Nagel Am 2. April um 18:30 Uhr findet im Filmrauschpalast der nächste Film- und Diskussionsabend diesmal zu Lybien statt. Der Film (2013, 82 min; Arabisch, Englisch, Deutsch mit deutschen Untertiteln) erzählt,[…]



Bunbury oder Die Bedeutung, Ernst zu sein

rightcolimage

von Oskar Wilde, ist die erste Winterproduktion des Moabiter Theaterspektakel, des im Jahr 2002 mit „Shakespeare in Moabit“ entstandenen Theaterprojekts in Moabit. Nach dem erfolgreichen Premierenwochenende vom 13. – 15. Dezember 2013 im Atrium des Hotels Moa Berlin[…]



Verstecktes Kleinod entdeckt!

rightcolimage

Moabit hat ein neues Theater Man nehme: 1 verwunschenen alten Gemeindesaal aus dem Jahre 1905 (mit allem, was dazugehört: Parkett, Empore, großartigem Flair) 1 schon in der DDR gegründetes vielfach preisgekröntes Freies Theater – das theater 89 und führe[…]



Künstlerinnen bei der Kundgebung Calvinstraße 21 am 27. August

rightcolimage

Nach etwa einer halben Stunde gab es einige Minuten der Ruhe,  Besinnung und der Nachdenklichkeit: Die Mezzosopranistin Kim Seligsohn trug eine Arie von J.S Bach und Summertime von G. Gershwin vor, kraftvoll und ausdrucksstark. Und doch war es[…]



Ein Volk zeigt Zivilcourage

rightcolimage

A u s s t e l l u n g s t i p p Im April 1940 besetzte Hitler-Deutschland das friedliche Dänemark: Die Nazis brachten dem Land Kriegswirtschaft, Ausbeutung und ihr Ziel: Völkermord an allen europäischen[…]



Arabische Nächte – Tandem/Shaml

rightcolimage

Europäisch-arabischer Kulturaustausch mit Mitmachprogramm für Nachbarn im ZK/U Am Freitag/Samstag 14./15. Juni 2013 steht das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Siemensstraße 27 ganz im Zeichen eines europäisch-arabischen Kulturaustauschs mit dem Projekt Tandem/Shaml, organisiert vom in[…]



Annette Kraß, Moabiter Theaterspektakel

rightcolimage

Moabiter Theaterspektakel: Wie die zehnte Saison 2012 lief und was für 2013 geplant ist, verrät uns Annette Kraß Es war ein sehr erfolgreiches Jubiläumsjahr: „Wir konnten mit unserem modernen Stück (der Boulevardkomödie ‚Gerüchte, Gerüchte‚, Anmerk. d. Red.) viele[…]