So können Sie mitmachen!

Internationaler Frauentag

rightcolimage

Einen Tag vor dem Internationalen Frauentag am 8. März versammeln sich Frauen vor dem Rathaus am Mathilde-Jacob-Platz. Mit Infoständen, Musik und Überraschungs-aktionen wollen sie Mädchen und Frauen ermutigen, selbst aktiv zu werden für ihre Rechte und Interessen. Am[…]



Wer war Ellen Epstein?

rightcolimage

Die neue Straße am Rande Moabits, die das Gewerbegebiet im sogenannten Block 9, also zwischen der Quitzow-/Siemensstraße und der Bahntrasse, erschließen soll, wird nach Ellen Epstein benannt. Der erste Bauabschnitt von der Perleberger Brücke bis zur Wilhelmshavener Straße[…]



Mahrem – Anmerkungen zum Verschleiern

rightcolimage

Mit einer Untersuchung der Konzepte von Verbergen und Enthüllen, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, Öffentlichkeit und Privatheit hinsichtlich der andauernden Diskussionen um den Schleier versucht die Ausstellung Mahrem im noch neuen Projektraum Tanas mittels der Arbeiten von zehn Künstlerinnen und[…]



Nicole Baneck über das interkulturelle Moabit

Nicole Baneck ist 23 Jahre alt (das war 2007), in Moabit aufgewachsen und studiert zur Zeit im 6. Semester Politologie an der Universität Potsdam. Ihre erste eigene Wohnung liegt zwar im Sprengelkiez im Wedding, doch am liebsten würde[…]



Frauensportaktionswochen 2008 beginnen am 29. Mai im Poststadion

Unter dem Motto „Frauen tun dem Sport gut“ rufen Sportvereine deutschlandweit zu Frauensportaktionswochen 2008 auf. Die Auftaktveranstaltung findet am 29. Mai in Kooperation mit dem Allgemeinen Sport-Verein Berlin e. V. (ASV) im Berliner Poststadion (Lehrter Straße 59, 10557[…]



Internationaler Frauentag vor dem Rathaus

Unter dem Motto „Moabiterinnen, selbstbewusst und international für Selbstbestimmung und Gleichberechtigung“ feiern den Internationale Frauentag am Samstag, 8. März von 11 bis 13 Uhr vor dem Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1 / Turmstraße. Infos und bunte Aktionen und natürlich[…]