So können Sie mitmachen!

Motoren aus Leidenschaft

rightcolimage

Thomas Dobratz liest seine E-Mails, nimmt Aufträge von den Ingenieuren entgegen und geht anschließend gut gelaunt in die Werkstatt um nach dem Rechten zu sehen. Der groß gewachsene Eletroniker für Maschinen und Antriebstechnik setzt sich mit seinen 25[…]



Musa Jalil – ein tatarischer Dichter in Moabit

rightcolimage

Die russisch-deutsche Literaturwerkstatt „Moabiter Dichter“ unter der Leitung von Nora Gaydukova lud im Juni zu einem Gedenkabend für den tatarischen Widerstandskämpfer und Dichter Musa Jalil (1906-1944) ins Stadtschloss Moabit ein. Die Literatur-Gruppe hat bereits zwei deutsch-russische Bücher herausgegeben[…]



Ein Gespräch mit Sven Kirschke

rightcolimage

… aus der Kontaktstelle PflegeEngagement Mitte, die Hilfe zur Selbsthilfe für pflegende Angehörige bietet Im Nick Hornbys Besteller „A Long Way Down“ begegnen sich vier Menschen beim Selbstmordversuch auf einem Hochhausdach und geben sich das Versprechen, ihren Suizid[…]



„Mich hat ja niemand gezwungen“

rightcolimage

Carsten Spallek (CDU) ist seit Oktober 2011 Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung. Zuvor war der 40-Jährige Stadtrat für Wirtschaft im Bezirk Mitte. Ein Interview. Herr Spallek, Ihr neues Amt ist mit den Bereichen Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft[…]



Zeichnen mit Kindern macht mich glücklich

rightcolimage

Mit der Künstlerin Hanneke van der Hoeven sprachen wir über ihre Wahlheimat Moabit, das Schulprojekt „neues panorama“ und mehr Hanneke van der Hoeven sitzt ganz entspannt in ihrem sonnigen Wohnatelier. Gerade sind Gäste gegangen, die das Kunstwochenende „Ortstermin“[…]



Martina Kühn, Leiterin des Kubu

rightcolimage

Martina Kühn hat sich den Respekt der Jugendlichen im Jugendfreizeithaus kubu hart erkämpft. Seit vierzehn Jahren arbeitet sie jetzt in der Rathenower Straße 17. Martina ist in Moabit-Ost aufgewachsen, bis vor sechs Jahren wohnte sie gleich gegenüber vom[…]



„Man muss in der Gegenwart bleiben“

rightcolimage

Seit 32 Jahren führt Marianne Graff ihren Frisiersalon Die Sache ist einfach: „Wenn man 32 Jahre lang einen Friseursalon im Kiez führt und einen Hund hat, kennt man eigentlich alle“, sagt Marianne Graff. Und deshalb kennen die meisten[…]



Ikram Food in der Heidestraße – Rüstü Özcan

rightcolimage

Schon seit langem schmieden Stadtplaner Pläne für eine Europa City an der Heidestraße: ein neuer Hafen, attraktive Wohnungen am Wasser, neue Bürogebäude sollen entstehen, mitten in der Stadt, zwischen Hauptbahnhof und Museum für Gegenwartskunst am einen Ende und[…]



Von Kinderläden bis zur VipLounge und Lernwerkstatt

rightcolimage

Michael Wiesemann-Wagenhuber über das Spektrum des Frecher Spatz e.V. Farbtupfer nach Moabit zu bringen, ist eines der Ziele der VipLounge des Frecher Spatz e.V. Im Rahmen des Projektes „Starke Kunstwerke – Starke Nachbarschaft“, dass durch das Programm „Soziale[…]



Interview mit Fadi Saad

rightcolimage

Erst seit wenigen Monaten ist Fadi Saad im Quartiersmanagement (QM) Moabit-Ost tätig. Der gelernte Bürokaufmann hat vor seiner Laufbahn zum Quartiersmanager als Streetworker gearbeitet. In seinem Buch “Der große Bruder von Neukölln“ hat er seine Erfahrungen in verständlicher[…]