So können Sie mitmachen!

Modedesignerin bei BürSte

rightcolimage

Interview mit Jennifer le Claire Jennifer le Claire ist Modedesignerin und Schneiderin. Seit einiger Zeit hilft sie BürSte für einige Stunden in der Woche bei der Arbeit im neuen BürSten-Haus, in der Fahrradwerkstatt oder auf dem Stephanplatz. Jennifer[…]



Flying Fisch auf der Turmstraße

rightcolimage

Seit knapp zwei Jahren bauen die Brüder Tolga und Beytulah Aktürk ihren Fischhandel in Berlin auf Man kann sich hier oft nicht entscheiden. Silbrig glänzende Sardinen? Oder lieber frische Doraden, Maischollen – oder Fische, deren Namen man bislang[…]



Horst Kupferschmidt

rightcolimage

Filmgeschichte, Moabit, Erinnerungen Horst Kupferschmidt, Jahrgang 1927, treffen, heißt über die Vergangenheit reden: Wie war es früher in Moabit? Wie lebten die Menschen? Besonders die Kriegs- und Nachkriegszeit werden durch seine Erzählungen wieder lebendig. Wie sie im Luftschutzkeller[…]



Herr Dehmel – Kioskbetreiber in der Wilsnacker Straße

rightcolimage

Damals, vor vielleicht zwanzig Jahren, war hier richtig Leben drin. Im Kiosk von Herrn und Frau Dehmel in der Wilsnacker Straße werden seit über sechzig Jahren Neuigkeiten ausgetauscht, man hält einen kurzen Plausch, die Stammkundschaft kennt sich seit[…]



Wolfgang Schröter ist tot

rightcolimage

Wolfgang war Medien­pädagoge. Nicht nur als Leiter des Medien­kompetenz­zentrums Spandau, sondern schon immer. Mindestens seit es diesen Begriff überhaupt gibt. Seine oft auch unkon­ventionellen Ideen in diesem Bereich entsprangen visio­närer Kreativität, die an­steckte. Nicht selten waren sie im[…]



Klara-Franke-Preis 2011 für Norbert Onken

rightcolimage

Am 6. März 2011 wäre Klara Franke 100 Jahre alt geworden. Zum 100. Geburtstag wurde im Café der Kulturfabrik der Klara-Franke-Tag, ihr Geburtstagsfest, gefeiert und der diesjährige Klara-Franke-Preisträger für bürgeschaftliches Engagement in Moabit geehrt: Norbert Onken. Etwa 50[…]



„Ich gehe erst, wenn’s langweilig wird.“

rightcolimage

Der Händler Michael Schmack engagiert sich in der Stadtteilvertretung „Hallo“, „Wie geht’s?“, „Schon da?“ – es grüßt von allen Seiten. Obwohl in der Arminiushalle (jetzt heißt sie Zunfthalle) in der Frühe noch wenig los ist, kann man mit[…]



Abdallah Hajjir

rightcolimage

„Wenn man an die Tür klopft, findet man Leute, die aufmachen“ Die Tür zum „Haus der Weisheit“ ist der Hintereingang der ehemaligen Sparkasse. Den erreichen wir über den Parkplatz zwischen Rewe und McGeiz am Ende der Turmstraße. Das[…]



Moabiter Portraits

Die Menschen, die in Moabit leben oder arbeiten,  sind genauso vielfältig und interessant wie Moabiter Orte oder Moabiter Gewerbebetriebe. Hier stellen wir einige von ihnen – auch einige historische Persönlichkeiten – in verschiedener Form vor: Annete Aderele, Betreiberin[…]



Wie war die Arbeit in der Paech-Brot-Fabrik?

rightcolimage

Ursula Goerke und Helga Szelagowicz berichten Ursula Goerke und Helga Szelagowicz haben seit den 60er Jahren bis 1992 in der Paech-Brot-Fabrik zwischen Birken- und Stephanstraße gearbeitet. Seitdem treffen sie sich regelmäßig mit zehn weiteren Kolleginnen zweimal im Jahr[…]