So können Sie mitmachen!

Werftstraße

Am Ufer der Spree befand sich im 19. Jahrhundert eine kleine Werft. Die Straße wurde 1862 angelegt und benannt



Westhafenstraße

Der Westhafen an der Mündung des Hohenzollernkanals in den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal ist die größte Berliner Hafenanlage, die Planungen dafür gehen auf das Jahr 1900 zurück.



Wiclefstraße

John Wiclef (Wycliffe, Wyclif), * 3.6.1320 (Yorkshire / England), + 31.12.1384 (Lutterworth / England) Theologe



Wiebestraße

Die Straße ist zu Ehren drei Personen derselben Familie benannt:



Wikingerufer

Die Wikinger waren ein Volk, das im Norden Europas, im Gebiet des heutigen Norwegen, Schweden und Dänemark lebte. Sie wurden auch Normannen genannt, was man mit „Nordmänner“ übersetzen könnte.



Wilhelmshavener Straße

Wilhelmshaven Niedersächsische, kreisfreie Stadt, im Regierungsbezirk Weser-Ems, 88.900 Einwohner.



Wilsnacker Straße

Bad Wilsnack 1383 erstmals urkundlich erwähnt war das märkische Bad Wilsnack durch die Wunderblutkirche St. Nikolai von 1383 bis 1552 einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte in Nordeuropa und einer der fünf bedeutendsten Wallfahrtszielpunkte des Christlichen Abendlandes.



Wittstocker Straße

Wittstock an der Dosse Stadt in Brandenburg (Landkreis Ostprignitz-Ruppin), in der Prignitz, 13.700 Einwohner.



Wullenweberstraße

Jürgen Wullenweber, * 1492 (Hamburg) + 29.9.1537 (Wolfenbüttel) Politiker



Zinzendorfstraße

Nikolaus Ludwig Reichsgraf von Zinzendorf und Pottendorf * 26.5.1700 (Dresden) + 9.5.1760 (Herrnhut) Theologe