So können Sie mitmachen!

Beiträge zum Stichwort ‘ Aktives Stadtzentrum Turmstraße ’

Durch Zäune sieht man einiges…

rightcolimage

… aber eben nicht alles. Deshalb wurde am 25. Juni 2014 eingeladen zur Baustellenbesichtigung in den derzeit in Arbeit befindlichen Bereich des Kleinen Tiergartens. Dieser Bereich ist das Herzstück der Planung von Willy Alverdes: Der Senkgarten und der[…]



Umwandlungswelle (noch) nicht zu beobachten

„Und weißt du, es gibt hier sogar noch einige Wohnungen, die kann man nur mieten, nicht kaufen!“, belehrt eine Mutter ihren kleinen Sohn auf der Rosenthaler Straße in Alt-Mitte. Auch in Moabit geht – wie im Wedding und[…]



„Wir brauchen mehr Kultur!“

rightcolimage

Avni Dogan will mit seinem „Café am Park“ ein Treffpunkt für alle sein und engagiert sich für Moabit Herr Dogan ist nicht wütend oder zornig. Er ist einfach nur fassungslos: „Schade. Wie kann ein Mensch so etwas machen?“[…]



Verkehrsberuhigung in der Zinzendorfstraße

rightcolimage

Anwohner, Eltern und Schulmitarbeiter (der Miriam-Makeba-Grundschule) votierten auf einer öffentlichen Veranstaltung mit deutlicher Mehrheit für einen Vorschlag zur Verkehrsberuhigung, den das Koordinationsbüro als Prozessteuerer (für das Aktive Stadtzentrum Turmstraße) unterbreitet hatte. Um den immensen wie rasanten Umgehungsverkehr vor[…]



Kleiner Tiergarten Ost – frühzeitige Bürgerbeteiligung

Nachdem es um die Baumfällungen bei der Umgestaltung des Kleinen Tiergartens und Ottoparks große Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Initiativen, den beauftragten Planern, der Stadtteilvertretung Turmstraße und dem Bezirksamt gab, soll das beim Bauabschnitt zwischen Stromstraße und St. Johannis Kirche[…]



„Das Gespräch mit den Bürgern suchen“

rightcolimage

Im März 2011 wurde die derzeitige Stadtteilvertretung für das Sanierungsgebiet Turmstraße gewählt. 26 Bürgerinnen und Bürger engagieren sich dort für die Belange des Stadtteils. Ein Interview mit den fünf gewählten Sprecherinnen und Sprechern der Stadtteilvertretung – Angelika Adner,[…]



Bürgerbeteiligung vor dem selbstverschuldeten Aus?

rightcolimage

Bürgerbeteiligung, ja Demokratie, ist ein hohes Gut, das langwierig und unter zum Teil großen Opfern erkämpft werden musste. Dementsprechend verantwortungsvoll muss mit diesem hohen Gut umgegangen werden. Heißt Bürgerbeteiligung, dass Planern oder Ämtern generell Unfähigkeit unterstellt werden müßte[…]



So soll das Hertie-Gebäude aussehen

Hier ein kurzes „Update“ des Artikels „Pläne für das Hertie-Gelände“, der am 26. Mai 2011 erschienen war (er bleibt unten unverändert mit den Nachträgen dokumentiert). MoabitOnline erkundigte sich Mitte November über den Fortgang der Bauarbeiten bei der MIB[…]



Amsel, Drossel, Fink und Spatz …

rightcolimage

Aufhängen von Nistkästen im Kiez Mit einer großen Leiter und einer Schubkarre voller selbstgebauter Nistkästen ziehen zehn Kinder in Begleitung engagierter Eltern und Kursleiter Heiner am Samstag, 22. Oktober 2011 vom Schulgarten in der Birkenstraße los in Richtung[…]



„Das ist Baumquälerei“

Angelika Adner zur Neugestaltung des Ottoparks Über die Neugestaltung des Ottoparks / Kleiner Tiergarten wurde in den letzten Jahren viel diskutiert. Angelika Adner ist eine der fünf gewählten Sprecherinnen und Sprechern der Stadtteilvertretung Turmstraße, Grün-Expertin und hat sich[…]