So können Sie mitmachen!

Beiträge zum Stichwort ‘ Gentrifizierung ’

Wandel aber nicht immer Gentrifizierung

Von überall tönt es her „Moabit wird gentrifiziert“. Reiche kommen und kaufen Wohnungen. Mieten steigen und verdrängen diejenigen, die auf niedrige Mieten angewiesen sind. Das sogenannte Sternenhaus vermarktet von Ziegert Immobilien in der Stephanstraße 61 gehört laut Artikel[…]



„Ihr seid doch schon viele!“

rightcolimage

Der „Runde Tisch Gentrifizierung“ in Moabit debattiert über steigende Mieten und die Frage: Was kann man tun? Der Zulauf zur Veranstaltung „Mietenstopp in Moabit” am 16. Februar hatte alle Erwartungen gesprengt: Nicht nur alle Sitzplätze waren belegt, sondern[…]



Umwandlungswelle (noch) nicht zu beobachten

„Und weißt du, es gibt hier sogar noch einige Wohnungen, die kann man nur mieten, nicht kaufen!“, belehrt eine Mutter ihren kleinen Sohn auf der Rosenthaler Straße in Alt-Mitte. Auch in Moabit geht – wie im Wedding und[…]



Waldenserstraße 32 – 33

Werden diese beiden Häuser das nächste „Gentrifizierungs“-Projekt in Moabit? Bereits im Sommer 2011 hatten Mieter der Waldenserstraße 32-33 zufällig von einem bekannten Architekten erfahren, dass ihr Haus (mal wieder!) verkauft worden sei und saniert werden soll. Zu diesem[…]



Häuserkampf

„Häuserkampf. Wenn Mieter auf Spekulanten treffen“, so heisst eine vom Sat 1 Fernsehen ausgestrahlte Spiegel TV Reportage. Ich gehe davon aus, dass das in diesem Beitrag ausgetragene Konfliktthema, Ihnen bekannt sein müsste. Es geht um die Calvinstrasse 21,[…]



Ein Gespräch mit dem Stadtsoziologen Andrej Holm

rightcolimage

Dr. Andrej Holm forscht und lehrt Stadt- und Regionalsoziologie an der Humboldt-Universität. Seine Schwerpunkte sind Gentrification, Wohnungspolitik im internationalen Vergleich und Europäische Stadtpolitik. In den 90er Jahren war er insbesondere in Prenzlauer Berg aktiv, wo er lange lebte,[…]



Der Stephankiez aus der Sicht der Immobilienwirtschaft.

Seit einiger Zeit wird der Stephankiez immer beliebter für Investoren. Angefangen hat dies mit der Fußballweltmeisterschaft. Danach haben viele Mietshäuser den Besitzer gewechselt. Man bemerkte schlicht, dass man in Berlin ein ganzes Mietshaus für den Preis einer einzelnen[…]



„Uns gehört Moabit!“

  Zusammenarbeit Moabiter Gruppen beim Runden Tisch „Gentrifizierung“ Seit Anfang 2012 trifft sich der Runde Tisch zum Thema „Gentrifizierung in Moabit“ monatlich im Café Moabit, Emdener Straße 55 (neue Adresse s.u.), Vorläufer waren die Runden Tische, die der[…]



Calvinstraße 21 – die letzten Mohikaner?

Kurz vor Weihnachten  hatte der Berliner Mieterverein und die verbliebenen sechs Mietparteien der Calvinstraße 21 zum Pressegespräch eingeladen. Bereits am 1. September waren die Mieter mit einer Demonstration an die Öffentlichkeit gegangen. Über die Demo und ihren Hintergrund[…]



„Wohnen am Bellevue“ – schöne Aussichten nicht für alle!

Seit knapp einem Jahr haben sich Mieterinnen und Mieter aus verschiedenen Häusern in der Melanchthon- und Calvinstraße getroffen um sich gemeinsam gegen Mieterhöhungen, überhöhte Nebenkostenabrechnungen, Verdrängung, Baulärm, Repressalien und Prozesse ihres Hauseigentümers Terrial GmbH  zu wehren. Am 1.[…]