So können Sie mitmachen!

Beiträge zum Stichwort ‘ Wohnen ’

Initiative „Wem gehört Moabit?“ stellt die Ergebnisse der Fragebogenaktion vor

Am gleichen Ort wie die Auftaktveranstaltung im September 2010 findet am Dienstag, 17. Mai 2011 um 19 Uhr eine Veranstaltung statt, in der die Initiative „Wem gehört Moabit?“ die Ergebnisse der Fragebogenaktion vom vergangenen Herbst vorstellt: im Jugend­freizeithaus[…]



65 Wohnungen in Moabit zwangsversteigert

Die Initiative „Wem gehört Moabit?“ hat Ende Januar eine Zwangsversteigerung im Amtsgericht Tiergarten besucht. Jetzt veröffentlichte sie ihren Bericht auf der eigenen Homepage und hat ihn auch an MoabitOnline geschickt. Nur noch das passende Foto dazu mussten wir[…]



Wie war Moabit und wie soll’s werden?

rightcolimage

Mit ihren Kommentaren beteiligen sich viele MoabitOnline – Leser an der Diskussion über neue Planungen für unseren Stadtteil. Oft sind Erwartungen und Wünsche an Aufwertung und Verbesserung des Lebensumfelds in Moabit damit verbunden. Wieder andere äußern Befürchtungen, dass[…]



Luxussanierung jetzt auch im Stephankiez

Wird Moabit der nächste angesagte Kiez, in dem sich Luxusobjekte lohnen, immer mehr in Eigentum umgewandelt wird und die Mieten stark steigen? Die Anzeichen mehren sich. Wir wollen hier nicht theoretisch von Gentrifizierung sprechen, sondern uns einfach mal[…]



Liegenschaftsfonds bietet Wohnhaus mit Bruno-Lösche-Bibliothek zum Verkauf an

Die Aufgabe des Liegenschaftsfonds ist es nicht mehr benötigte Grundstücke für das Land Berlin zu Geld zu machen. Die Bezirksverwaltungen entscheiden, welche Grundstücke sie abgeben wollen – oder abgeben müssen, wie sie sagen. Denn die Kosten werden ihnen[…]



Berliner Stadtmission: Diakonie-Bauvorhaben abgesagt

Der Bau des „Evangelischen Zentrums für Entwicklung und Diakonie“ von Diakonischem Werk und Evangelischem Entwicklungsdienst (EED) auf dem Gelände der Berliner Stadtmission ist abgesagt. Dies gaben am 4.11.2010 die Vorstände der beteiligten Organisationen in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt.[…]



Zweiter Moa­bi­ter Eigen­tü­mer­stamm­tisch

Die Initiative »Wem gehört Moabit« lädt ein zum zweiten Moabiter Eigentümerstammtisch, der am 12.11.2010, 18 Uhr, im Arema stattfinden soll. Als sich die Initia­tive im Früh­jahr 2010 zusam­men­ge­fun­den und sich den ein­präg­sa­men Namen »Wem gehört Moa­bit?« gege­ben hat,[…]



Mieter machen mobil gegen nächtliche Lärmbelästigung

rightcolimage

Jetzt reicht es den Mietern in der Lehrter Straße! Seit Anfang Juni die ersten 100 Zimmer im A&O Hostel auf dem Nachbargrundstück eröffnet wurden, ist es mit der Nachtruhe vorbei. Das war vorherzusehen bei einem Hostel/Hotel mit mehr[…]



„Wem-gehört-Moabit?“ Kampagne startet

Die Initiative „Wem-gehört-Moabit?“ startet eine Kampagne samt Befragung im Moabiter Osten, um die Frage zu klären, wie die Hauseigentümerstruktur in Moabit wirklich aussieht. Es begann damit, dass sich im Februar 2010 eine Gruppe von Moabiter Anwohner_innen – sowohl[…]



Rathenower Straße 16 – leergezogen und abgerissen?

Die Haushaltskonsolidierung des Bezirks Mitte schlägt mal wieder zu – diesmal in Moabit-Ost. Gerade dort, wo ein Defizit an Jugendeinrichtungen herrscht im Verhältnis zu anderen Regionen des Bezirks, das auch in den offiziellen Materialsammlungen des Jugendamts dokumentiert wird.[…]