So können Sie mitmachen!

Wiedereröffnung des Zille-Hauses

Lesezimmer-250Nach der baulichen Sanierung öffnet das Zille-Haus in der Rathenower Straße 17 am 6. Januar wieder seine Tore für die Kinder und Jugendlichen aus Moabit und – das ist neu – auch für Familien. Das Familienzentrum Moabit, das bis jetzt in der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Perleberger / Ecke Lübecker Straße vorläufig seinen Betrieb aufgenommen hatte, zieht ebemfalls in die Rathenower Straße um.

Früher wurde die Kinderfreizeiteinrichtung im Parterre, das Heinrich-Zille-Haus, vom Bezirksamt Mitte organisiert und im ersten Stock die Jugendfreizeiteinrichtung Kubu durch den Bildungsmarkt e.V.. 1,5 Mill. Euro aus dem Quartiersfond 4 der „Sozialen Stadt“ kostete die energetische Sanierung. Nicht nur die Wände wurden isoliert, auch die Fenster, Heizungsanlage und das Dach mussten grundlegend erneuert werden.

Kicker-250Das Haus wird jetzt in freier Trägerschaft geführt, die der Moabiter Verein „Evangelisches Klubheim“ für Kinder- und Jugendzentrum übernimmt. Geleitet wird das Haus von Marek Marczynski. Das Konzept ist gemeinsam mit der Jugendhilfe des Bezirksamts erarbeitet worden. Es soll ein neuer Treffpunkt für Familien, Kinder und Jugendliche entstehen. Aus diesem Blickwinkel ist es dann folgerichtig, dass das Familienzentrum unter der Leitung von Sibylle Büchele und später auch das Jugendberatungshaus „mentos mitte“ dort einzieht. Neben dem offenen Kinderfreizeitbereich und dem Jugendfreizeitbereich wird das Familienzentrum offene Treffs für junge Familien, Eltern-Kleinkind-Gruppen, Hebammensprechstunden, Hausaufgabenhilfen und ähnliches mehr anbieten. Allerdings zeigt die bisherige Erfahrung mit Jugendarbeit, dass Jugendliche sich lieber an eigene Orte zurückziehen. Mal sehen, wie das Konzept aufgeht.

Am 6. Januar 2014 startet um 15 Uhr die Eröffnungsparty mit Musik, Spielen, Essen, Trinken und viel Spaß. Regelmäßige Öffnungszeiten ab 7. Januar sind
für den Kinderbereich 13:30 – 18:30 Uhr. Mitarbeiterin: Inga Hoffmann-Lauer
für den Jugendbereich 15:30 – 20:30 Uhr. Mitarbeiter: Luca Reiter
Der Familientreff ist geöffnet:  Mo + Mi 15 – 17 Uhr, Fr 9 – 11 Uhr. Leitung: Sibylle Büchele
Leiter des Hauses: Marek Marzynski

Nachtrag:
Artikel in der Berliner Woche.

5 Kommentare auf "Wiedereröffnung des Zille-Hauses"

  1. 1
    Susanne Torka says:

    Das Ferienangebot:
    Montag, 03.02.14: Kinderbereich – Basteln 15:00 – 17:00 Uhr
    Jugendbereich – Kino Beitrag 3€
    Dienstag, 04.02.14: Kinderbereich – DVD – Nachmittag 15:00 – 17:00 Uhr
    Jugendbereich – Spiele & Spaß 15:30 – 16:30 Uhr
    Mittwoch, 05.02.14: Basteln für Eltern und Kinder im Familienzentrum 15 -17:00 Uhr
    Kinderbereich – Jonglieren und Acrobatik zum Kennenlernen 14 – 17:00 Uhr
    Jugendbereich – Einführungskurs 2014 Kampfkunst-Selbstverteidigung 17:00 – 19:00 Uhr
    Donnerstag, 06.02.14: Hausversammlung 15:30 – 16:30 Uhr
    Tischtennisturnier für Alle ab 17:00 Uhr
    Freitag, 07.02.14: Fußballspiel mit Jugendlichen vom Jugendklub Schlupfwinkel ab 15:00 Uhr

  2. 2
    Rané says:

    Fehlt noch der wichtige Medienbereich. Und vor allem Unterstützung, Hilfestellung u.a. in diesem Bereich: http://www.tagesspiegel.de/politik/rechtsmediziner-klagen-kindesmisshandlung-an-deutschland-verleugnet-im-kollektiv/9405294.html

  3. 3
    14km.org says:

    […] Jugendbereich des Zille-Hauses wird getragen vom Evangelischen […]

  4. 4
    14km.org says:

    […] The Youth of the Zille-Haus  is supported by the Evangelical clubhouse. […]

  5. 5

    […] Jugendbereich des Zille-Hauses wird getragen vom Evangelischen […]

Schreibe einen Kommentar

Beachte bitte die Netiquette!